Steel Engraved

Zwei sind besser als eines – das hat sich wohl auch die Band Steel Engraved für ihre Musikvideos gedacht. Die Power-Metal Band aus Niederbayern besteht aus 5 Bandmitgliedern und arbeitet derzeit an ihrem neuen Album, dass erstmal bei ihrem neuen Label Rock of Angels erscheint. Aus diesem Grund galt es für das Team von Julian Höcher Media, gleich zwei Musikvideos an einem Tag umzusetzen. Hierfür sind wir nach Ortenburg in der Nähe von Deggendorf gereist, um dort auf einem Schlossgelände zu drehen.

Das erste Video, zu Rebellion, erzählt die Geschichte eines reichen Schlossbesitzers, der am Rande eines kleinen Dorfes lebt. Das klingt zunächst einmal nicht weiter spannend – doch der Reiche hütet ein dunkles Geheimnis. Getrieben von perversen Fantasien hält er sich eine Sklavin, und es bereitet ihm großes Vergnügen, ihr durch Schikanieren und Erniedrigen seine Macht zu demonstrieren.

Die Sklavin leidet – nicht zuletzt auch dadurch, von ihrem Geliebten getrennt zu sein. All die glückliche Zeit zusammen, sie scheint vorüber und in weiter Ferne. Doch es besteht Grund, zu hoffen: Denn ihr Auserwählter wird alles daransetzen, sie aus den Fängen dieses Monsters zu befreien. Dafür braucht er die Hilfe der armen Dorfbewohner, die sich gemeinsam mit Fackeln bewaffnet auf den Weg zum Schloss machen – es wird Zeit für eine Rebellion!

Um bei einem derart knappen Zeitplan ein so umfangreiches Drehbuchs überhaupt in umsetzen zu können war eine detaillierte Vorarbeit nötig. Shot für Shot wurde im Vornherein konzipiert und dann akribisch nach Liste abgearbeitet. Nur so konnten wir sicherstellen, dass jedes Bild letztendlich in bester Qualität eingefangen wurde und auch keine Aufnahme in der Eile vergessen ging.

Der Tag neigte sich langsam dem Ende zu, doch für uns war noch lange nicht Schluss. Jetzt war es an der Zeit, in einem mit großer Manpower errichtetem Set jedes letzte Fünkchen Kraft in einem energiegeladenen Performance-Video herauszuholen. Gedreht wurde mit zwei Kameras, die durchgängig liefen und nach Belieben bewegt wurden. Bei der Aufnahme sorgten vor allem die von Steel Engraved für ihre Bühnenshows verwendeten großen Flack-Scheinwerfer und ihre eigens gefräste Metallgitterwand mit dem Logo für visuelle Highlights, die durch eine Haze-Masschine zusätzlich herausgearbeitet wurden – aber überzeugt euch am besten selbst!

Die Musikvideos:

Menü